Lernen in zwei Sprachen – Bilinguale Grundschule Englisch

 

Konzeption

In der bilingualen Klasse unterrichten Lehrkräfte, die Englisch an der Universität studiert haben und sich fortlaufend weiterqualifizieren. Der englischsprachige Unterricht findet vor allem in den Fächern Sport, Kunst und Musik, aber auch in Mathematik und Heimat- und Sachunterricht an geeigneter Stelle statt.

Begründung

Englisch schon ab der 1. Klasse – ist das nicht zu früh? Wird das Lernen der Muttersprache nicht beeinträchtigt?

Nie sind Kinder lerneifriger, offener für Neues und unbekümmerter allem Fremden gegenüber als im Grundschulalter. Sie sind neugierig, ungehemmt und sprachlich beweglich. Das sind günstige Voraussetzungen für das Erlernen einer Fremdsprache. Durch das Fremdsprachenangebot wird Bekanntes in kindgemäßer Form durch Lieder, Reime, Sprachspiele und altersgerechte Sprachsituationen aufgegriffen, erweitert und gefestigt.

Die Beschäftigung mit einer anderen Sprache fördert das Sprachverständnis und wirkt sich deshalb positiv auf die Muttersprache aus.1

1 Nach: „First steps“ autumn 2009 Cornelson, Autorin: Ingrid von der Felsen-Ferguson